Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken

BHM Volleyball Herren

Herrenmannschaft der Universität Bayreuth knapp gescheitert.

Am 10.12.2019 fand die bayrische Hochschulmeisterschaft im Volleyball in Würzburg statt. Da derVorjahressieger München kurzfristig abgesagt hatte, wurden die Gruppen neu gemischt undBayreuth musste gegen die Universität Passau und die Wettkampfgemeinschaft Erlangen-Nürnbergantreten. Wie im Vorjahr entwickelte sich ein packendes Duell auf Augenhöhe gegen die WG Erlangen-Nürnberg, das nach zwei spannenden Sätzen in die Verlängerung ging. Hier konnte man den ersten Matchball des Spiels leider nicht nutzen, und musste sich knapp mit16:14 geschlagen geben.

Sichtlich geprägt von dieser Niederlage ging man in die nächste Begegnung gegen die Auswahl ausPassau. Hier verschlief man den ersten Satz, konnte sich aber im zweiten Satz aufraffen, um dannnoch einmal in den Tie-Break zu gehen. Mutig begannen die Bayreuther diesen und konnten nachdem Seitenwechsel mit 6:8 nochmal auf 11:12 herankommen. Letztendlich fehlte aber dieKonzentration und es wurden zu viele Eigenfehler gemacht, sodass man sich auch hier 13:15geschlagen geben musste.

Man hatte sich trotz eines dezimierten Kaders von 8 Mann deutlich mehr ausgerechnet, umwenigstens in das Überkreuzspiel gegen den Sieger der Gruppe 2 zu kommen.Leider war das Zusammenspiel untereinander nicht gut genug abgestimmt, sodass in denentscheidenden Phasen keine Punkte erzielt werden konnten.Dennoch hatte das Team sehr viel Spaß und konnte einiges an Erfahrung sammeln.Sieger des Turniers ist der Gastgeber Würzburg klar und eindeutig geworden.


Verantwortlich für die Redaktion: Philipp Eibl

Facebook Youtube-Kanal Instagram UBT-A Kontakt