Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken

BHM Futsal Damen

Bayreutherinnen erreichen den 2. Platz bei der Bayerischen Futsal-Hochschulmeisterschaft

Da dieses Jahr nur fünf Mannschaften zur BHM gemeldet haben, wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Im ersten Spiel trafen die Bayreuther Mädels auf einen eher schwächeren Gegner aus Passau. Das Spiel konnte, nachdem die anfängliche Nervosität abgelegt wurde, letztendlich souverän mit 6:0 durch die Tore von Marie Seeger (2), Isabell Gruber, Hannah Marquard und Annika Schmidt (2) für sich entschieden werden. Das nächste Spiel gestaltete sich schon schwieriger, die Fußballerinnen aus Erlangen spielten munter nach vorne und forderten unsere Mannschaft vor allem in der Defensive. Nach ein paar Minuten gewöhnten sich die Bayreutherinnen dann an das höhere Tempo als noch im vorherigen Spiel und konnten einige nennenswerte Torchancen herausspielen. Am Ende konnte auch das zweite Spiel mit 1:0 durch Annika Schmidt gewonnen werden. Im dritten Spiel wartete die Uni Augsburg, deren Torhüterin verletzungsbedingt ausfiel und sie somit geschwächt antraten. Das Spiel endete 2:0 für die Uni Bayreuth durch die Tore von Laura Schmidt und Hannah Marquard. Es folgte also das entscheidende Spiel gegen die Gastgeberinnen aus Würzburg, was die erwartet schwerste Aufgabe war. Trotz Würzburger Überlegenheit konnten sich die Underdogs aus Bayreuth einige Torgelegenheiten erspielen, die aber leider kein Tor nach sich zogen. Durch die abwartende Taktik mussten die Gastgeberinnen selbst das Spiel gestalten, was ihnen sichtlich schwerfiel. Zwei Minuten vor Schluss nahm Würzburgs Betreuer eine Auszeit und wechselte eine fünfte Feldspielerin für ihre Torhüterin ein, Ein perfelter Spielzug über fünf Stationen überlistet dann eine Minute vor dem Ende die Bayreuther Mädels und Würzburg schob zum 1:0 ein. Der Rückstand konnte nicht mehr gedreht werden. Somit waren die Unis aus Erlangen, Würzburg und Bayreuth punktgleich und Würzburg entschied das Rennen um den Titel aufgrund ihres besseren Torverhältnisses für sich. Bayreuther sicherte sich den 2. Platz, nicht zuletzt aufgrund der überragenden Leistung der Torhüterin Magdalena Holl, die im gesamt Turnier nur einen Treffer zuließ.​


Verantwortlich für die Redaktion: Philipp Eibl

Facebook Youtube-Kanal Instagram Kontakt