Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken

DHM Taekwondo

Das Team der Uni Bayreuth war bereits im frühen Morgengrauen in der Turnhalle der Uni Jena eingetroffen um die Waage zu absolvieren und sich abschließend auf die Wettkämpfe vorzubereiten.

Neben drei Teilnehmern im Vollkontakt Event, von denen zwei ihr Wettkampf Debüt geben haben, war die Uni Bayreuth erstmals auch in der Formen Kategorie mit einer Teilnehmerin vertreten. Bei dieser Disziplin steht die präzise Ausführung einer vorgegebenen Technikreihenfolge im Fokus, die einen Kampf simulieren soll. 

Begleitet wurden die Bayreuther Athleten von Freunden und Verwandten sowie Mitgliedern ihres Partnervereins aus Rödental bei Coburg.

Trotz dieser Unterstützung mussten alle Bayreuther dem hohe Niveau der Hochschulmeisterschaft, bei dem einige Nationale und Internationale Meister vertreten waren Tribut zollen, sodass am Ende nur ein 3. Platz in der Wertung der Männer über 80 kg für die Uni Bayreuth zu verzeichnen war. 

Besonders das Engagement der neuen Starter konnten jedoch die Enttäuschung über die verfehlten Platzierungen teilweise aufwiegen.


Verantwortlich für die Redaktion: Philipp Eibl

Facebook Youtube-Kanal Instagram Kontakt